Unsere Frankreichreise 2020 sollte in die Hauptstadt der historischen ostfranzösischen Region Burgund führen. Burgund zählt zu den bedeutendsten Weinregionen Frankreichs. Die Stadt ist für ihre Weingut-touren, für ihre Gastronomie und für die vielfältigen Baustile, die von der Gotik bis zum Art Déco reichen, bekannt. Auch dem 1787 gegründeten Musée des Beaux-Arts, welches im weitläufigen Palast der Herzöge untergebracht ist, wollten wir einen Besuch abstatten. Außerdem war ein Ausflug nach Beaune fest eingeplant. 

Doch dann schlug, nicht nur in unserer Heimatregion Mecklenburg, sondern auch an unserem Zielort Dijon, die Covid-19-Pandemie zu. Also stornierten wir die bereits gebuchten Flüge, das Hotel und den Stadtführer. Schade! Aber vielleicht klappt es in naher Zukunft einmal!